Ansprechende Direct Mail-Karten drucken lassen? Lijnco!

 

Mit einer DM-Karte von Lijnco bieten Sie Ihrem Kunden ein effektives Erlebnis. Diese ansprechenden Karten eignen sich perfekt für Aktionsmarketing und als Werbung für Angebote in Ihrem physischen Geschäft oder Online-Shop.  Eine DM-Karte muss nicht geöffnet oder ausgepackt werden und kann daher die Botschaft und das Angebot direkt vermitteln. Design und Wahrnehmung sind somit neben der gewählten Geschäftsmethodik von entscheidender Bedeutung. 

 

Wenn Sie eine gute Kampagne mit Veredelungen wie Kaltfolie, Rubbellack, Türchen zum Öffnen oder Duftlack kombinieren, erhöht sich die Responserate enorm. Verbergen Sie einen Rabatt oder eine Botschaft unter einem Rubbelfeld oder hinter einem Türchen – und die Neugier ist unserer Erfahrung nach zu groß, um ihr zu widerstehen. 

 

DM-Karten von Lijnco können individuell mit Text und Bild personalisiert werden. Das bedeutet, dass Sie mit einer guten Kundendatenbank Ihre Kunden direkt mit passenden Angeboten ansprechen können und dadurch viel effektiver sind. Durch die Verwendung eindeutiger Rabattcodes, d. h. ein Code pro Kunde, wird jede Aktion leicht messbar und können Sie anschließend eine gute Response-Messung durchführen. 

 

 

Lijnco hat sich seit Jahrzehnten auf veredelte Direct Mailings spezialisiert und beliefert führende Handelsunternehmen wie MediaMarkt, Yves Rocher und Etos. Von einem gelungenen Konzept und Entwurf bis hin zu Produktion und Fulfillment ist Lijnco Ihr Partner, auf den Sie zählen können. 

 

Techniken

- Personalisierung in Text und Bild

- Analyse und Strukturierung Ihrer Kundendatenbank

- 4-Farben-Offsetdruck und -Digitaldruck

- Veredelungstechniken wie Kaltfolie, Hologramm, UV-Tinte, Duftlack

- Sicherheitstechniken wie Mikrotext, eindeutige Codes

- Perforieren, Stanzen, Prägen, Kleben

- Fulfillment, vom Sammeln über das Kuvertieren bis zum Versand

 

Jürgen Hubrich

Sales

Rufen Sie an, wenn Rat brauchen oder eine Frage haben! Ich werde Ihnen weiterhelfen!

 

Lijnco auf LinkedIN >

jurgen-hubrich-lijnco2